Rondò Veneziano zur Festivaleröffnung

Bereits zum 10. Mal treffen sich in der Zofinger Altstadt Spitzenmusiker und Ensembles aus ganz Europa und lassen musikalische Klassiker im Licht des Mondes funkeln und strahlen.

Das Festival 2016 eröffnet am Donnerstag, 25. August mit dem sagenhaften Rondò Veneziano. Gian Piero Reverberi gründete das Orchester vor über 30 Jahren und landete mit seiner Idee, venezianische Barockmusik mit E-Bass und Schlagzeug aufzupeppen, einen Coup.

Feiern Sie mit und freuen Sie sich mit uns über 10 Jahre Moonlight Festival!

 

 

Festivalprogrammheft 10. Moonlight Festival Zofingen zum downloaden. Weitere Broschüren unter www.moonlightfestival.ch